may, 2019

201909may19:3021:30Kamingespräch "Utopien einer postdigitalen Gesellschaft"Technologiepolitik, nationale Sicherheit und digitale Technologien in Zeiten Künstlicher Intelligenz19:30 - 21:30

Event Details

Gemeinsam mit der Postdigitalen Gesellschaft veranstalten wir am Abend des Europatages, dem 9. Mai 2019, bei Westlake Partners in Berlin ein Kamingespräch über Europa, Künstliche Intelligenz und die Digitalisierung (aufgrund der zahlreichen Anmeldungen musste die Veranstaltung von der Pan Am Suite nach Mitte umziehen).
Die Frage, wie sich Europa gegenüber mächtigen Technologienationen wie den USA und China positioniert und sich gleichzeitig selbst erneuert, wird gegenwärtig immer wieder heiß und kontrovers diskutiert. Wir nehmen den Europatag zum Anlass, mögliche Zukunftsszenarien mit ausgewiesenen Fachleuten, die jahrelange Asienerfahrung mitbringen, zu diskutieren.Wir freuen uns auf neue Lösungsansätze und überraschende Sichtweisen der Panelisten, denen es durch ihre persönliche Asienerfahrung möglicherweise gelingen wird, die weit verbreitete eurozentrierte Sichtweise auf China und das weitere Asien für uns etwas aufzuweichen.

Die Panelisten:
Professor Dr. Maximilian Mayer
School of International Studies, The University of Nottingham, Ningbo, China

Torben Stephan
Mercator Stiftung, Programmleiter „Digitalisierung & Gesellschaft“, Zürich, Schweiz

Moderation:
Denise Feldner, Wirtschaftsjuristin und Innovationsmanagerin, Berlin

Time

(Thursday) 19:30 - 21:30

Location

Westlake Partners

Bauhofstr. 12