june, 2022

202217jun(jun 17)09:0018(jun 18)13:00Advocacy Seminar: „Africa and Europe – a strategic partnership at last?"09:00 - 13:00 (18)

Event Details

Am 17. und 18. Juni findet das zweitägige United Europe Advocacy Seminar zum Thema „Africa and Europe – a strategic partnership at last?“ in der ESMT, Berlin vor Ort statt. Es wird die europäische Afrikapolitik in den Bereichen Energie, kritische Rohstoffe, Sicherheit und Lieferketten zum Thema haben und in Vorträgen, Workshops und Szenarien Labs mit den Teilnehmern vertieft.

Unter anderem werden Fragen über Afrikas Perspektiven für Energieerzeugung und “grüne” Technologien ausgearbeitet und auf das Thema “Afrikas Landwirtschaft zwischen Ernährungssicherheit und modernen Wertschöpfungsketten” eingegangen. Der zweite Tag des Seminars konzentriert sich auf die geopolitische Offensive Chinas und Russlands auf dem afrikanischen Kontinent.

Die Teilnehmer erwerben hier vertiefende Kenntnisse über die Wirtschaftsstruktur Afrikas und über die Herausforderungen in den Beziehungen zu Europa:

1. Grundlegende Fragen des wirtschaftlichen Verständnisses von Afrika und der EU-Afrikapolitik.
2. Regionale und sektorale Themen: Energie, Landwirtschaft und Ressourcen
3. Wirtschaftliche Zusammenarbeit: Entwicklungshilfe und Außenhandelsförderung
4. Geopolitischer Kontext

Moderiert wird das Seminar von Prof. Andreas Freytag und Dr. Helmut Asche. Unsere Gäste sind unter anderem Hildegard Bentele, MEP, Khadi Camara, Afrika Verein, Matthias Wachter, BDI, und Dr. Manuel Fröling von Siemens Energy. Wenn Sie sich für das Seminar bewerben, oder jemanden vorschlagen möchten, schreiben Sie bitte an

Time

17 (Friday) 09:00 - 18 (Saturday) 13:00