Beiträge junger Europäer

Aayan Güls über den europäischen Traum

Gibt es eine europäische Identität? Die Europäische Union hat 28 Mitgliedsstaaten, mehr als 500 Millionen Einwohner und 24 offizielle Sprachen. Wenn man die übrigen Staaten in Europa einbezieht, sind es 46 Staaten mit zusammen etwa 750 Millionen Einwohnern. Europa wird nur dann enger zusammenwachsen, wenn sich die Europäer stärker damit identifizieren und eine eigene, anfassbare …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer | Hinterlasse einen Kommentar

Was tun gegen Populismus: Schlussfolgerungen des YPS Hamburg

Mit Vereinfachungen  und nationalistischen Parolen gewinnen populistische Bewegungen in Europa immer stärker an Boden. Diese Parteien bieten allerdings keine nachhaltigen Lösungen an. Stattdessen schüren sie Ressentiments gegen politische Institutionen – einschließlich der Europäischen Union – und gegen Menschen mit anderen Ursprüngen und Überzeugungen. Damit gefährden sie die Völkerverständigung. „The Populist Challenge “, war das Thema …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer, Young Professionals Seminare | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frankfurter Alumni diskutieren über NATO

70 Jahre lang stand Europa unter dem Schutz der NATO. Artikel 5, der die NATO-Mitglieder zur gegenseitigen Hilfe verpflichtet, stellt immer noch den wichtigsten Schutz vor einem Angriff dar. Und doch sind in jüngster Zweifel am Zusammenhalt und der Zuverlässigkeit des Bündnisses aufgekommen: In den USA hat Präsident Donald Trump die NATO für „überholt“ erklärt, …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer, Das Alumni-Netzwerk | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adele Ravagnani in „Neos Magazine“ über das YPS Amsterdam

Adele Ravagnani, eine junge Italienerin und Physik-Studentin aus Turin, gehörte zu den Teilnehmern an dem Young Professionals Seminar im Juni in Amsterdam. Für Neos Magazine, eine europäische Studentenzeitschrift, verfasste sie einen Bericht über die Veranstaltung. Zu dem englischen Text gelangen Sie hier.  

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Unkategorisiert, Beiträge junger Europäer, Young Professionals Seminare | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anna Penninger: Mensch oder Maschine

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. In immer mehr Bereichen des Alltags, der Wirtschaft, aber auch des Verkehrs oder der Medizin spielt diese Technologie eine immer wichtigere Rolle. Es ist ein Schlüsselsektor, der von amerikanischen Unternehmen dominiert, von denen wir in Europa zunehmend abhängig werden. Zugleich wächst die Angst vor den Auswirkungen der künstlichen Intelligenz …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europa verteidigen: Schlussfolgerungen des YPS Amsterdam, Juni 2017

Der immer schnellere Wandel in Politik und Technologie wird für Europa zur Herausforderung, was Sicherheit, Identität und Wohlstand betreffen. Ein Teil unserer Nachbarn haben sich gegen uns gewandt, ausgerechnet zu einer Zeit, in der unsere traditionellen Bündnisse unsicherer geworden sind. Der Terrorismus bedroht nicht nur unsere physische Sicherheit, sondern auch unsere Freiheit und unsere Art …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer, Young Professionals Seminare | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tim Radmacher: Europa fühlbar machen

Trump, Erdoğan, Nordkorea, Brexit, Le Pen: Es bedarf keiner weiteren Ausführungen, um deutlich zu machen, warum Europa nun aus seinem Dornröschenschlaf gerissen wird. So fatal die Entwicklungen in der Weltpolitik sind, so groß ist die Chance für Europa und die Europäer, sich neu zu positionieren und – vor allem nach innen – stark zu werden. …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jakob Dalby: Sicherheit und Freiheit in Zeiten des Terrors

„Den Stand der Zivilisation einer Gesellschaft erkennt man bei einem Blick in ihre Gefängnisse.“ – so lautet ein bekannter Ausspruch der abwechselnd Churchill, Orwell oder Dostojewskij zugeschrieben wird. Ebenso zutreffend, doch weniger bildhaft: den Zustand einer Gesellschaft erkennt man bei einem Blick auf ihre Sicherheitsgesetzgebung. Die terroristischen Anschläge (New York, London, Madrid, Oslo, Paris, Nizza) …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jakob Dalby: Terrorism, Freedom and Security

The terrorist attacks of the last 15 years, from 9/11 to the killings at a Berlin Christmas market last December, have caused governments to greatly expand their security measures. Ever stricter anti-terrorism legislation was passed not just in the United States, but also in Germany and Europe. Dr. Jakob Dalby, a lawyer from Hamburg, believes …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wiener Alumni diskutieren Populismus

Es war ein glücklicher Zufall, dass das erste Wiener Treffen der Alumni und Freunde von United Europe ausgerechnet auf den 15. März, Tag der Wahlen in den Niederlanden, fiel. So lag es nahe, dass sich die Diskussion um das europäische Großwahljahr 2017 und das Abschneiden der Populisten drehen würde. Denn neben den Niederlanden wird dieses …

– Mehr

Veröffentlicht unter Junge Europäer, Beiträge junger Europäer, Das Alumni-Netzwerk | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar